Impressum & Datenschutzerklärung

  1. Impressum
  2. Datenschutzerklärung
  3. Sonstiges

Impressum

Nathalie H. Grudzinski
Rechtsanwältin
Niederbarnimstraße 25
10247 Berlin
Telefon: (030) 536 412 10
E-Mail: info@kanzlei-grudzinski.de

USt-Id-Nr.: DE215171205

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG: Nathalie H. Grudzinski

Ich bin Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin

Die Berufsbezeichnung Rechtsanwältin ist mir in der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Für die Anwaltschaft gelten folgende berufsrechtliche Regelungen, die Sie hier einsehen können.

Gemäß der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) sind Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung zu unterhalten mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro für jeden Versicherungsfall (vgl. § 51 BRAO). Ich bin versichert bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Vers. AG, Neumarkt 15 in 66117 Saarbrücken. Räumlicher Geltungsbereich: Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten
a) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros,
b) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht,
c) der Rechtsanwältin vor außereuropäischen Gerichten.

Die Impressumsangaben gelten auch für meine Profile in sozialen Netzwerken wie Twitter, Google+ und XING.

zurück zur Übersicht

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über den Umgang mit Ihren Daten, wenn Sie meine Website www.kanzlei-grudzinski.de besuchen.

1.     Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bin ich, Nathalie Grudzinski, Niederbarnimstraße 25, 10247 Berlin, Telefon: 030 – 53 6 412 10, E-Mail: info@kanzlei-grudzinski.de

2.    Webhosting

Der Betrieb meiner Website erfolgt über ein Webhosting-Unternehmen, das mir die  Infrastruktur und den Speicherplatz für meine Website und E-Mail-Postfächer auf seinen Servern in Deutschland zur Verfügung stellt. Das Unternehmen übernimmt die Wartung, den technischen Support sowie den Anlagenbetrieb und verarbeitet in meinem Auftrag personenbezogene Daten, die ich von Ihnen bei der  Nutzung meiner Website erhalte. Ich habe mit dem Unternehmen einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. Im Übrigen ist es mein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sicherzustellen, dass meine Website funktionsfähig ist und sicher betrieben wird.

3.     Besuch meiner Website

Wenn Sie meine Website besuchen, werden von mir bzw. dem Webhosting-Unternehmen die folgenden Zugriffsdaten erhoben und vorübergehend in einer sogenannten Logdatei gespeichert:

  • die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Rechners,
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs,
  • die Internetseiten, die Sie in meinem Webauftritt besuchen,
  • die Internetseite, von der aus Sie auf meine Website gelangt sind (Referrer),
  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Version des Browsers sowie
  • das Betriebssystem Ihres Rechners.

Diese Daten werden dazu genutzt, um den Verbindungsaufbau zur Website sicherzustellen und um die Systemsicherheit zu gewährleisten. Die Zugriffsdaten werden nicht dazu genutzt, um einen Bezug zu Ihrer Person herzustellen. Aus den genannten Zwecken ergibt sich mein berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die genannten Zwecke benötigt werden. Die Daten, die für den Verbindungsaufbau zur Website erforderlich sind, werden gelöscht, sobald Sie meine Website verlassen. Im Übrigen werden die Daten in den Logdateien spätestens nach sieben Tagen gelöscht.

4.     Datensicherheit

Auf meiner Website wird das Verschlüsselungsverfahren SSL (Secure Socket Layer) eingesetzt. Dieses Verfahren schützt Ihre personenbezogenen Daten vor dem Zugriff Dritter während der Übertragung im Internet und entspricht dem aktuellen Stand der Technik. Sie können an der im Browser angezeigten Internetadresse erkennen, ob die Verbindung SSL-gesichert ist: Anstelle von „http://“ finden Sie dort bei verschlüsselter Verbindung https://

In manchen Browsern wie beispielsweise Mozilla Firefox sehen Sie zusätzlich das Bild eines Vorhängeschlosses vor der Internetadresse.

Flankierend werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten zu sichern sowie gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen zu schützen, (teilweisen) Verlust, Zerstörung und gegen den unbefugten Zugriff Dritter. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend angepasst.

5.     Nachrichten via Kontaktformular

Sie können sich mit mir auf verschiedene Arten in Verbindung setzen, beispielsweise per Telefon oder E-Mail. Sie können mir auch eine Nachricht über das Online-Kontaktformular auf meiner Website senden. Daten, die dabei verarbeitet werden, sind Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse sowie die Daten, die Sie mir zusätzlich in Ihrer Nachricht mitteilen. Diese Daten verarbeite ich gemäß dem Zweck Ihrer Mitteilung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist mein berechtigtes Interesse an der Beantwortung und Bearbeitung von Kontaktanfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

Wenn anlässlich Ihrer Kontaktaufnahme ein Vertragsverhältnis angebahnt wird,  werden die Daten zugleich zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung verarbeitet; dann erfolgt die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO.

Sobald sich Ihr Anliegen erledigt hat, werden Ihre  personenbezogenen Daten gelöscht, sofern gegen die Löschung keine gesetzlichen, insbesondere steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten sprechen und Sie mir keine ausdrückliche Einwilligung in eine weitere Nutzung erteilt haben.

6.     Vertragsdurchführung

Bestimmte personenbezogene Daten werden von mir für die Vertragsdurchführung verarbeitet. Wenn Sie mit mir zum Beispiel einen Beratungsvertrag schließen oder mich mit der Vertretung in einem Rechtsstreit beauftragen, werden Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, ggfs. auch Faxnummer verarbeitet.

Weitere personenbezogene Daten können anlässlich unserer Kommunikation im Rahmen der Vertragsabwicklung anfallen, wenn Sie mir diese Daten mitteilen. Sofern Sie in keine weitere Nutzung eingewilligt haben, werden die Daten ausschließlich für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet und die Durchführung des Vertrags. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO.

Nach Beendigung der Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Regelungen wie beispielsweise steuerrechtliche Pflichten entgegenstehen und Sie mir keine ausdrückliche Einwilligung in eine weitere Nutzung erteilt haben.

7.     Übermittlung von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur in den folgenden Fällen statt:

  • Sie haben mir hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 a DSGVO gegeben.
  • Die Weitergabe ist gesetzlich zulässig und gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich.
  • Die Weitergabe ist gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO erforderlich zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der ich unterliege.
  • Die Weitergabe ist gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
  • Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 28 DSGVO auf der Grundlage eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung.

8.     Cookies

Auf meiner Website werden Cookies eingesetzt. Das sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite vom Browser auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert werden.

Die Cookies dienen dazu, Ihren Browser während Ihres Besuchs auf meiner  Website zu erkennen, und ermöglichen wesentliche Funktionen der Website. Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Außerdem werden Cookies verwendet, um die Website benutzerfreundlich zu gestalten. Mithilfe der Cookies wird Ihr Browser bei einem späteren Besuch wieder erkannt, sodass Sie die bei einem früheren Besuch eingegebenen Daten und Einstellungen nicht aufs Neue eingeben müssen. Diese Cookies bleiben dauerhaft in Ihrem Browser.

Rechtsgrundlage für die Verwendung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung ergibt sich aus den genannten Zwecken, die Funktionen der Website zu gewährleisten sowie die benutzerfreundliche Gestaltung zu ermöglichen.

Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie selbst entscheiden, ob Sie Cookies ablehnen oder dass Cookies beim Schließen Ihres Browsers entfernt werden und Sie können einzelne oder sämtliche gespeicherten Cookies löschen. Wenn Sie Cookies ablehnen, stehen Ihnen möglicherweise nicht alle Funktionen meiner Website zur Verfügung.

Wie Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen, erfahren Sie üblicherweise in der „Hilfe“-Funktion Ihres Browsers. Eine Anleitung zu Firefox beispielsweise finden Sie hier: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Weitere Informationen über Cookies sowie eine Anleitung zur Einstellung der gängigen Browser erhalten Sie hier: http://www.meine-cookies.org

Zusätzlich werden Cookies von Drittanbietern zum Zwecke der Optimierung meiner Website eingesetzt. Einzelheiten darüber erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

9.     Matomo

Auf meiner Website setze ich Matomo ein, eine Open Source Webanalyse Software. Die Software dient dazu, Ihren Besuch auf meiner Website statistisch auszuwerten. So erfahre ich zum Beispiel, welche Internetseiten Sie innerhalb meines Webauftritts aufgerufen haben, wie lange Sie auf der Seite geblieben sind oder welche Internetseite Sie aufgerufen haben, bevor Sie meine Website verlassen haben. Diese Analyse dient dazu, die Inhalte meiner Website zu optimieren und für Sie informativer und nutzerfreundlicher zu gestalten. Hierfür werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet (zu Cookies s. oben Ziffer 8). Die Cookies ermöglichen somit die Analyse der Nutzung der Website. Sie werden für die Dauer einer Woche gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Die folgenden Informationen werden im Cookie erfasst:

  • Datum, Uhrzeit und die Dauer Ihres Besuchs auf meiner Website,
  • die Häufigkeit Ihrer Besuche,
  • die Internetseiten, die Sie innerhalb meiner Website aufrufen,
  • der Referrer,
  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Version des Browsers sowie
  • das Betriebssystem Ihres Rechners, mit dem Sie auf meine Website zugreifen,
  • das Land, von dem aus Sie die Seiten aufrufen.

Die  durch den Cookie erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Software habe ich so konfiguriert, dass die letzten Bytes Ihrer IP-Adresse maskiert werden. Mamoto speichert dadurch keine vollständigen IP-Adressen und Sie bleiben anonym.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Mein  berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus dem vorgenannten Zweck der nutzerfreundlichen Gestaltung meiner Website.

Matomo deaktivieren

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (s. oben Ziffer 8).

Alternativ können Sie die Erfassung durch Matomo verhindern, indem Sie auf die Checkbox weiter unten klicken. Hierdurch wird ein Opt-out-Cookie in Ihrem Browser abgelegt, der die Erfassung Ihrer Daten durch Matomo verhindert. Beachten Sie, dass auch der Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies in Ihrem Browser löschen. Bei einem erneuten Besuch müssten Sie den Opt-Out-Cookie also wie oben beschrieben neu setzen:

Zusätzlich habe ich die „Do-not-Track“ Einstellung aktiviert. Wenn Sie in Ihrem  Browser „Ich möchte nicht getrackt werden“ eingestellt haben (Do-not-Track aktiviert), wird Mamoto Ihre Besuche nicht tracken.

Die Datenschutzerklärung von Matomo können Sie über den folgenden Link einsehen: https://matomo.org/privacy-policy/

10.  Social Media Plugins

Sie können Inhalte, die Ihnen auf meiner Website gefallen, in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Google+, XING sowie über den Instant-Messaging-Dienst Whatsapp teilen. Dafür werden Plugins der Anbieter der jeweiligen Dienste verwendet. Wenn Sie auf das Plugin klicken, um einen meiner Beiträge über das Netzwerk zu teilen, wird eine Verbindung mit dem jeweiligen Dienst hergestellt. Dieser Beitrag wird dann in Ihrem Nutzerkonto gemäß Ihren Einstellungen zur Privatsphäre des Dienstes – z. B. nur einer bestimmten Personengruppe im Netzwerk oder öffentlich – sichtbar gemacht.

Normalerweise werden von den Plugins sofort beim Aufruf der Internetseite Daten der Nutzer/innen an den Server des sozialen Netzwerks übermittelt – unabhängig davon, ob Sie auf das Plugin klicken bzw. tippen oder überhaupt als Nutzer/in in dem sozialen Netzwerk registriert sind. So können die Anbieter Ihr Surfverhalten verfolgen und für eigene Marketingzwecke auswerten (User Tracking). Um das zu vermeiden, wird auf der Kanzlei-Website Shariff eingesetzt. Mit Shariff wird die Verbindung zum Server des Dienstes erst hergestellt, wenn Sie auf das Plugin klicken.

Shariff wird freundlicherweise von der Computerfachzeitschrift c’t und heise online als Open Source Software zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen erhalten Sie auf den Seiten von Heise: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Ich setze die Plugins zu Werbezwecken ein. Durch das Teilen und Weiterempfehlen von Inhalten auf meiner Website in sozialen Netzwerken kann meine Kanzlei bekannter gemacht werden. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Der Einsatz der Plugins zu Werbezwecken stellt mein berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO dar.

Über die Plugins im Einzelnen:

  • Facebook

Auf der Website wird das Social Plugin von Facebook verwendet.

Mit einem Klick auf die Facebook-„Gefällt-mir“-Schaltfläche können Sie Ihren Freunden in Ihrem Facebook-Profil zeigen, dass Ihnen ein Beitrag auf meiner Website gefällt. Erst mit einem Klick auf die Facebook-Schaltfläche stellt der Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Facebook und Ihnen her. Es wird eine Verbindung zum Server von Facebook aufgebaut und Daten wie die IP-Adresse Ihres Rechners und die von Ihnen besuchte Internetseite sowie Zeit und Datum des Seitenabrufs werden an Facebook übermittelt. Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, wird Facebook die Daten Ihrem Facebook-Profil zuordnen und dort anzeigen,  dass Ihnen ein Beitrag auf meiner Website gefällt.

Facebook ist ein Dienst von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, einem Abkommen, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften gewährleistet.

Die Datenschutzerklärung von Facebook können Sie unter dem folgenden Link aufrufen: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

  • Google +1

Auf meiner Website wird das Social Plugin Google+ von Google LLC. verwendet.

Mit einem Klick auf die „Google+1“-Schaltfläche können Sie Ihren Kreisen bei Google + zeigen, dass Sie einen Beitrag hier beachtenswert finden. Wenn Sie auf die „Google+1“-Schaltfläche klicken, stellt der Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Google und Ihnen her. Es wird eine Verbindung zum Server von Google aufgebaut und Daten wie die IP-Adresse Ihres Rechners, die von Ihnen besuchte Internetseite sowie Zeit und Datum des Seitenabrufs werden an Google übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Google+-Konto eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten Ihrem Nutzerkonto zugeordnet und die Empfehlung meines Beitrags wird dort sichtbar gemacht.

Google +1 ist ein Dienst von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google LLC. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, einem Abkommen, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften gewährleistet.

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter dem folgenden Link aufrufen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

  • Twitter

Auf meiner Website wird das Social Plugin des sozialen Netzwerks Twitter verwendet. Mit einem Klick auf die „Twitter“-Schaltfläche können Sie einen Beitrag mit Ihren Kontakten auf Twitter teilen. Sobald Sie auf die Twitter-Schaltfläche klicken, stellt der Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Twitter und Ihnen her. Es wird eine Verbindung zum Server von Twitter aufgebaut und Daten wie die IP-Adresse Ihres Rechners, die von Ihnen besuchte Internetseite sowie Zeit und Datum des Seitenabrufs werden an Twitter übermittelt.

Sofern Sie bei Aktivierung des Plugins in Ihrem Twitter-Konto eingeloggt sind, werden die übermittelten Daten Ihrem Nutzerkonto zugeordnet und der geteilte Beitrag wird dort angezeigt.

Twitter ist ein Dienst von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter Inc. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, einem Abkommen, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften gewährleistet.

Die Datenschutzerklärung von Twitter können Sie unter dem folgenden Link aufrufen: https://twitter.com/de/privacy

  • XING

Auf meiner Website wird der „XING Share Button“ verwendet. XING ist ein Dienst von XING SE. Mit einem Klick auf die „XING“-Schaltfläche können Sie einen Beitrag mit Ihren Kontakten in Ihrem XING-Profil teilen. Sobald Sie auf die „XING“-Schaltfläche tippen oder klicken, stellt der Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen XING SE und Ihnen her. Es wird eine Verbindung zu Servern von XING SE aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. Nach eigenen Angaben von XING werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Seitenaufruf gespeichert, insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt.

XING ist ein Dienst von XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Die Datenschutzerklärung von XING finden Sie hier: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

  • WhatsApp

Wenn Sie meine Seiten mit einem Mobilfunkgerät (z. B. Smartphone) aufrufen, können Sie Beiträge über Whatsapp empfehlen. Mit dem Antippen des WhatsApp-Buttons können Sie über WhatsApp eine Nachricht mit dem Link zum Beitrag an Ihre persönlichen WhatsApp-Kontakte versenden. Erst, wenn Sie auf den Button tippen, werden der Inhalt Ihrer Nachricht sowie die aufgerufene Seite an WhatsApp übermittelt.

WhatsApp ist ein Dienst von WhatsApp Inc., WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025. WhatsApp Inc. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, einem Abkommen, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften gewährleistet. Die Datenschutzerklärung von WhatsApp finden Sie hier: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

11.  Google Maps

Damit Sie den Weg zu meiner Kanzlei leichter finden, habe ich in die Wegbeschreibung auf meiner Website einen Stadtplan von Google Maps eingebettet. Um die Funktionen der Landkarte zu ermöglichen, werden Daten an Google übertragen, etwa die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Rechners, die Internetseite, in die der Dienst innerhalb meiner Website integriert ist, sowie Datum und Zeit des Seitenaufrufs. Diese Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1f DSGVO. Es ist mein berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO, meine Website nutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen den Weg zu meiner Kanzlei so einfach wie möglich zu machen.

Google Maps ist ein Dienst von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google LLC. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, einem Abkommen, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften gewährleistet. Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter dem folgenden Link aufrufen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

12.  Google Adwords

Ich verwende gelegentlich Google AdWords, ein Onlinewerbeprogramm von Google LLC. Mit Google AdWords kann ich Werbung für meine Kanzlei auf Google und anderen Websites im Google Displaynetzwerk schalten, um Mandant/innen für meine  Kanzlei zu gewinnen. Wenn Sie auf meine Anzeige tippen oder klicken, werden Sie auf meine Website weitergeleitet.

Über das Conversion-Tracking wird erfasst, wie Sie nach dem Klick auf meine  Anzeige mit mir über meine Website interagieren (eine Interaktion kann zum Beispiel das Ausfüllen meines Online-Kontaktformulars sein). Die Informationen werden an Google übertragen und auf einem Server in den USA gespeichert. Zum Erfassen von Conversions, die auf meine Anzeige zurückzuführen ist, wird beim Tippen auf die Anzeige ein Cookie auf dem Computer des Nutzers abgelegt (zu Cookies s. oben Ziffer 8). Die Conversion-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sie verlieren ihre Gültigkeit nach 30 Tagen, das heißt, es werden nur Interaktionen auf meiner Website erfasst, die nach einem Klick auf meine Anzeige innerhalb dieses Zeitraums erfolgen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (s. oben Ziffer 8).

Ich setze Google Adwords zu Werbezwecken ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Für meine Kanzlei Werbung zu schalten und den Erfolg der Werbung anhand des Nutzerverhaltens statistisch auszuwerten sind meine berechtigten Interessen im Sinne der DSGVO.

Google Adwords ist, wie Sie spätestens nach dem Lesen meiner Datenschutzerklärung bis hierher richtig vermuten werden 😊 ein Dienst von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google LLC. ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, einem Abkommen, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften gewährleistet. Die Datenschutzerklärung von Google LLC. können Sie, auch das wissen Sie inzwischen, unter dem folgenden Link aufrufen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

13.  Links

Auf meiner Website empfehle ich Ihnen Internetauftritte anderer Unternehmen und Institutionen, auf die ich verlinke. Für  diese Seiten bin ich nicht verantwortlich und ich habe daher keinen Einfluss auf die Einhaltung des Datenschutzes dort. Sollten Sie Fragen zum Datenschutz auf Websites Dritter haben, informieren Sie sich bitte dort.

14.  Ihr Recht auf Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von mir eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob ich Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeite. Wenn dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offen gelegt worden sind oder noch offen gelegt werden,
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung oder das Bestehen eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten,
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Wenn personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

15.  Ihr Recht auf Berichtigung

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, von mir unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, und Sie haben unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

16.  Ihr Recht auf Löschung

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht von mir zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und ich bin verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der in Art. 17 Absatz 1  DSGVO genannten Gründe zutrifft, zum Beispiel wenn die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, insbesondere zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

17.  Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es mir ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten,
  • ich benötige die personenbezogenen Daten nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung, Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob meine berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

18.  Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können auch von mir verlangen, dass ich die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittele, soweit dies technisch möglich ist.

19.  Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer  personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

20.  Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie mir Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO gegeben haben, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

21.  Ihr Widerspruchsrecht

Soweit ich Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung meiner berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Absatz 1 S. 1 f DSGVO verarbeite, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Ich verarbeite die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, senden Sie bitte eine E-Mail an:  info@kanzlei-grudzinski.de

22.  Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht dazu verpflichtet, mir personenbezogene Daten bereit zu stellen. Wenn Sie mit mir einen Vertrag abschließen, sind bestimmte personenbezogene Daten wie zum Beispiel Ihre Kontaktdaten für den Vertragsabschluss erforderlich. Wenn Sie mir diese Daten nicht mitteilen, werde ich den Vertrag mit Ihnen nicht schließen.

23.  Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Es wird keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling verwendet.

24.  Künftige Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig. Künftige Änderungen behalte ich mir vor. Diese liegen spätestens mit Inkrafttreten der ePrivacy-Verordnung (voraussichtlich in 2019) auf der Hand. Möglicherweise wird die Datenschutzerklärung auch schon früher überarbeitet, zum Beispiel, wenn ich einen neuen Dienst auf meiner Website integriere (oder einen alten Dienst entferne). Es macht also durchaus Sinn, hin und wieder einen Blick in diese Datenschutzerklärung zu werfen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie auf meiner Website unter dem Link „Datenschutzerklärung“.

 

Berlin im Mai 2018

 

zurück zur Übersicht

Sonstiges


Copyright
Alle Texte und Fotos © Nathalie H. Grudzinski
Alle Rechte vorbehalten.

Haftung
Die von mir erstellten Beiträge habe ich zu Informationszwecken gewissenhaft recherchiert. Die Bereitstellung der Informationen begründet und ersetzt keine Rechtsberatung im Einzelfall. Eine Haftung für etwaige Fehler und Irrtümer wird daher nicht übernommen.

Links
Fremde Seiten im Internet, auf die mittels Hyperlinks verwiesen wird, stellen eine Empfehlung für Sie dar. Sollten Sie von Seiten Kenntnis erlangen, auf die ich mittels Hyperlink verweise und auf denen Sie rechtswidrige Inhalte entdecken, informieren Sie mich bitte, damit ich den Link entferne.

zurück zur Übersicht

Proudly powered by WordPress